Liebe Eltern,
herzlich willkommen auf unserer Kandidaten-Plattform!

  • Bevor Sie die erforderlichen Unterlagen auf dieser Plattform hochladen, bitten wir Sie, die folgenden akademischen Voraussetzungen zur Kenntnis zu nehmen, die für die Einschreibung an der Schule erfüllt werden müssen. Sollten Sie diese nicht erfüllen, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Abteilung.

Akademische Voraussetzungen: *Nicht gültig für Schüler, deren Muttersprache Deutsch ist.

  • Grundschule: Für die Einschreibung in die 1. bis 6. Klasse der Grundschule sind keine Deutschkenntnisse erforderlich. Bei der Einschreibung in die 6. Klasse muss allerdings eine Verpflichtungserklärung unterschrieben werden, dass der Schüler bis zum Ende des Schuljahres das A2-Niveau erreicht, um in die Sekundarstufe vorrücken zu können.
  • Sekundarstufe: Für die Einschreibung in die 1. Klasse der Sekundarstufe sind keine Deutschkenntnisse erforderlich. Für die Einschreibung in die 2. Klasse der Sekundarstufe wird ein A1-Zertifikat in Deutsch vorausgesetzt und für die Einschreibung in die 3. Klasse der Sekundarstufe ein A2-Zertifikat.

 

  • Oberstufe: Für die Einschreibung in die 1. bis 3. Klasse der Oberstufe werden ein B1-Zertifikat in Deutsch und ein Notendurchschnitt von 8.0 vorausgesetzt.

Wichtig: Für die Einschreibung an der Schule ist es unerlässlich, dass der Schüler die Aufnahmeprüfungen besteht. Die Aufnahmegespräche mit den Leitern der Grundschule, Sekundar- und Oberstufe sowie die Aufnahmeprüfungen finden ab Januar 2018 statt.

  • Vor Eingabe Ihrer Daten halten Sie bitte folgende Unterlagen in Form von PDF-Dateien bereit:
  • Geburtsurkunde Ihres Kindes
  • 2 Empfehlungsschreiben. Möglichst von Absolventen oder Eltern von Schülern ausgestellt, unter Angabe des vollständigen Namens und Unterschrift der empfehlenden Person, der Beziehung zu Ihnen, Adresse und Telefonnummer.
  • Eines der folgenden Dokumente:
  • Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  • Bescheinigung über monatliche/jährliche Einkünfte unter Angabe der Position und des Gehalts des Elternteils, ausgestellt auf Briefpapier der Firma und unterzeichnet vom Buchhalter bzw. der zuständigen Person, Nr. des Berufsausweises (cédula profesional) des Unterzeichners, Name und Tätigkeit der Firma.
  • Jahressteuererklärung.
  • Amtlicher Ausweis beider Eltern oder des Erziehungsberechtigten